Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 2.848 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Schwerlastfahrzeuge
simmes ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2015 15:40
Faun Koloss RT-S 6x6 Antworten

Ehrlich gesagt weiss ich gar nicht wie ich das hier anfangen soll.
Ein Baubericht,ja. Aber anders. Hier über verschiedene Basteltechniken referieren hieße Eulen nach Athen tragen. Also erzähle ich mal auf andere Weise wie ich zu dem Koloss kam.......
Wir schreiben das Jahr 1993. Da kaufte ich mir ein Heft der Lastauto und Omnibus.
Darin war EIN Foto von einem Lkw Riesen in einem Bericht über Schwerlastzugmaschinen.
Faun....aha,die bauen auch zivile Lkw? Stark. Das Bild dieses Riesen liess mich nicht mehr los.
Aber wie an Infos kommen? Es gab kein Internet,keinen Computer und keine Smartphones.
Telefone gehörten der Post und hatten eine Wählscheibe.
Es gab eine Telefonauskunft von der Post. „Hallo,ich brauche die Nummer von Faun“
-Von wem?- „Faun,Lkw“ -Kenne ich nicht-.......Es dauerte bis ich die Nummer hatte.
Anschliessend bei Faun angerufen und nach Unterlagen gefragt.
In der Regel wurde man da in der Telefonzentrale schon abgewürgt. Man war ja kein zahlender Kunde sondern,was? Modellbauer? Tüüt tüüt tüüt......
Hilfreich war wenn man für eine Zeitschrift schrieb und dann weiter durchgestellt wurde.
Wenn dann noch ein wohlgesonnener Zeitgenosse am anderen Ende der Leitung saß,hatte man Glück. Ich bekam zwei Sachen:
Einen Streit mit meiner damaligen Frau. Ferngespräche waren teuer und wurden noch nach Minuten abgerechnet. Wofür hast die WIE LANGE telefoniert?
Einen dicken Brief von Faun mit einer Zeichnung (1:20) von einer Koloss Wüstenzugmaschine,einen Koloss Prospekt und ein technisches Datenblatt.
ICH war der König der Welt,nicht dieser Titanic Bubi.
Danach dauerte es noch ein paar Jahre bis ich alle Infos und vor allen Dingen Teile zusammen hatte.Trotz allem wurde der Bau nur nach ein paar Fotos gemacht.
Der Bau ging relativ zügig. Ich musste lernen Silikonformen anzufertigen und Resin zu giessen.
Ausserdem immer wieder zwischendurch Zeichnungen anfertigen,damit alles passte.
Heraus kam das:




22 Jahre später sieht das so aus:






Und hier beginnt der eigentlich Baubericht.Ein Wiederaufbaubericht.
Und wenn man ehrlich ist,das oben gelesene klingt nicht nur wie aus einer anderen Zeit. Es war es auch. Dabei ist es noch gar nicht so lange her......

Mart Offline




Beiträge: 4.870

15.05.2015 18:48
#2 RE: Faun Koloss RT-S 6x6 Antworten

Hallo Daniel!

Sooo schlimm sieht die Baustelle doch gar nicht aus. Zumindest sind wohl noch alle Teile vorhanden. Der Kleber dürfte in der Zwischenzeit ja auch so marode sein, daß man die einzelnen Teile wieder gut trennen kann. Nach lockeren 200 Stunden hat sich das doch erledigt
Du weißt doch: "Ein bischen Blech, ein bischen Lack - fertig ist der Hanomag!"

Ja, die Info- Beschaffung war früher etwas mühseliger! Aber meist hat man was Ordentliches in die Hand bekommen! Heute heißt es: "Schauen Sie bitte auf unsere Website." Und dort findet man dann nur dämliche Werbung, schlechte, nicht brauchbare Bilder und meist null Info! Auch nicht besser. Aufrißzeichnungen ect. bekommt man heute gar keine mehr, außer, man sitzt an der Quelle oder hat weitreichende Beziehungen. Seit die Chinesen alles kopieren, was machbar ist, rücken die Firmen ja nichts mehr heraus! Ok, kann man ja auch irgendwie verstehen. Da habe ich es mit meinen Ami- Modellen schon einfacher. Die Firmen dort sind in der Regel sehr auskunftfreundlich und Zeichnungen gibts auf den Homepages auch oft.

In diesem Sinne - viel Spaß beim Wiederaufbau!

Gruß,

Martin




bratstop.com

simmes ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2015 19:14
#3 RE: Faun Koloss RT-S 6x6 Antworten

Jaa Martin,
hast schon recht. Allerdings war es "zu der Zeit" auch nicht einfacher herauszufinden das der Peterbilt 353 von Revell eine Mogelpackung war.
Oder dieser unsägliche Möchtegern Marmon......oder Infos über Oilfield Trucks......
Gruss,
Daniel

Mart Offline




Beiträge: 4.870

15.05.2015 19:27
#4 RE: Faun Koloss RT-S 6x6 Antworten

Hallo Daniel!

Für mich wars einfach, jedenfalls bezüglich der Ami- Laster. Ich habe viel Verwandtschaft in den Staaten und einen truckernden Vetter dort
Aber ansonsten hast Du Recht: Der "Petermon" (oder "Marmobilt") usw. war die reinste Verarsche! Für den durchschnittlichen europäischen Modellbauer war es nicht einfach, da was Gescheites heraus zu finden! Aber "zu der Zeit" habe ich noch keine LKWs gebaut, sondern mehr RC- Sachen und englische Motorräder zw. 1920 und 1975. Das Alles aber wurde mal verkauft, weil einfach der Platz nicht reichte.

Gruß,

Martin




bratstop.com

XXL Offline




Beiträge: 2.646

16.05.2015 11:34
#5 RE: Faun Koloss RT-S 6x6 Antworten

Hallo Daniel !

Stark, was du damals gebaut hast, mit den relativ wenigen Mitteln ist der Faun doch gut gelungen
Der Zustand heute ist natürlich traurig, aber mit überschaubarem Aufwand sollte es möglich sein, ihn
wieder auf die Räder zu stellen.
Schade, dass sich die Revell - Reifen mit den Jahren platt stehen, das ist bei meinem Feuerwehr - Simba
genau so, da wäre vielleicht ein Abguss in Resin haltbarer.

Also viel Spaß beim Wiederaufbau !

Viele Grüße
Jochen

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Faun Industrieschlepper
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von Jens
29 14.10.2019 14:00
von Saurier • Zugriffe: 17356
Faun Schlackentransporter
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von Jens
7 09.11.2018 14:30
von Saurier • Zugriffe: 5725
Faun HZ
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von Hobbybastler
11 29.12.2018 12:25
von Jens • Zugriffe: 4348
67. Titelbild von Jochen - FAUN 70.80/50 W 8x8 "Gigant" - eingestellt 01.02.15 bis 01.03.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 31.01.2015 19:56
von S.Oliver • Zugriffe: 1067
FAUN 70.80/50 W 8x8 "Gigant"
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von XXL
17 05.03.2016 09:44
von B.Günter • Zugriffe: 4778
FAUN HZ 70.80/50 W 8x8
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von XXL
160 08.02.2018 15:53
von Samf • Zugriffe: 35309
FAUN KRAKA WF FAUN in 1:87
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von KAWIT
8 07.09.2008 22:18
von Magirus-fan • Zugriffe: 3493
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz