Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 6.646 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Amerikanische Trucks
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mart Offline




Beiträge: 3.640

23.05.2015 20:44
#51 RE: FORD LTL 9000 antworten

Adios, runde Scheinwerfer! Ich hatte noch genau zwei Streuscheiben für Abblendlicht und zwei für Fernlicht im Durchmesser 5,5 mm! Eine davon verschwand auf nimmer Wiedersehen in einer Fußbodenritze Also werden die Scheinwerfer "Serie". Mist!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Mart Offline




Beiträge: 3.640

25.05.2015 15:16
#52 RE: FORD LTL 9000 antworten

Ja, ab und zu muß der Mensch auch mal Glück haben. Ein Bekannter hatte noch diese photogeätzten Scheinwerfer von Czech Truck Model. Die Teile sehen hervorragend aus!
Bin gespannt, wie es aussieht, wenn die Lampen fertig sind!



Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Mart Offline




Beiträge: 3.640

25.05.2015 17:11
#53 RE: FORD LTL 9000 antworten

Das fast fertige Fahrgestell:



Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Mart Offline




Beiträge: 3.640

30.05.2015 19:00
#54 RE: FORD LTL 9000 antworten

Die Idee mit den runden Scheinwerfern war NIX! Die 5,5 mm Dinger sind vom Durchmesser her gegenüber dem Original viel zu klein, aber 7,2 mm Gläser (die ich zu Hauf habe) passen nicht ins Gehäuse und 6,5 mm gibts nicht! Also verzichte ich lieber drauf, bevor es nacher behämmert ausieht. Das war mal wieder vertane Zeit, aber man lernt ja nie aus. Nicht alles, was beim Original gut aussieht, geht auch am Modell.

Original:

Quelle: Unbekannt


Modell:


Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

31.05.2015 10:07
#55 RE: FORD LTL 9000 antworten

Und wenn du die 6mm Linsen auf einen Rundstab klebst und dann in die Bohrmaschine einspannst und vorsichtig runterschleifst? An 0,2mm soll es doch nicht scheitern, oder?
Wenn ich mir das Vorbildfoto anschaue, dann sind die runden Gläser aber auch ganz schön raumfüllend innerhalb der Lampeneinheit. Da sollten doch 2 6mm Linsen optisch passen.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 3.640

31.05.2015 10:16
#56 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hallo Oliver!

Ich habe mich bezüglich des Durchmessers verschrieben und es in den Posts oben korrigiert. Sorry!
Was ich exakt brauchen würde, wären Scheinwerfer mit 6,8 mm Durchmesser inclusive dem Chromrand. Hier gibts aber nichts Passendes, weder bei Heinz noch sonst wo.
Anfragen aber sind auf dem Weg. Ganz aus den Augen verlieren will ich das nicht.
Jetzt werden erst mal die Bausatzscheinwerfer verbaut, aber nicht verklebt. So ist ein Auswechseln zu einem späteren Zeitpunkt immer noch möglich.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

31.05.2015 10:24
#57 RE: FORD LTL 9000 antworten

Um die Linse ist noch eine Chromeinfassung? Kann man leider auf dem Originalbild nicht sehen. Aber die Einfassung könnte man mit einem 7mm Stahlrohr oder Alurohr machen (so wie bei meinem Daf, sorry etwas unscharf) und dann die Linse 6mm oder 6,5mm einkleben.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

31.05.2015 10:27
#58 RE: FORD LTL 9000 antworten

So in etwa:

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 3.640

31.05.2015 11:39
#59 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hi Oliver!

Ich schicke Dir das Originalbild mal rüber, dann kannst Du es vergrößern.
Die Chromeinfassung des Scheinwerfers ist von Durchmesser her exakt in das rechteckige Gehäuse passend.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 981

31.05.2015 18:28
#60 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hi Martin,

anbei mal 3 Bilder von den besagten Leuchten und Einfassungen, welche ich am Meusburger verwende... Leider etwas unscharf, da ich sie flux mit dem Handy gemacht habe...

Der Durchmesser der Leuchten beträgt 6mm und der Außendurchmesser der Einfassungen beträgt ca. 7,1mm... Wenn du daran oben und unten etwas mehr als ein zehntel wegschneidest, dürfte das doch kaum auffallen...
Die Einfassungen könntest du dann ja mit Alclad-Chrom lackieren...



Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 3.640

31.05.2015 18:56
#61 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hi Silvio!

Wo hast Du die her????
Das wäre genau das, was ich brauchte!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 981

31.05.2015 18:58
#62 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hi Martin,

hab ich mal beim Heinz bestellt... Ich nehme an 4 Stk.?
Brauchst du nur die Einfassungen oder auch 4 Leuchten? Gehen die Tage in die Post!!!

Viele Grüße, Sille

Mart Offline




Beiträge: 3.640

31.05.2015 19:02
#63 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hier die Stoßstange mit den Nebelleuchten, die mit BMF hinterlegt wurden.
Darunter die Luftkessel, die unter den Kabinenboden montiert werden, in originalgetreuer Größe. Die fanden sich in einem Italeri Peterbilt- Bausatz:





Die Luftkessel, die im Italeri- Bausatz enthalten sind, stimmen von der Größe her überhaupt nicht mit dem Original überein.

Und das Original:


Quelle: Eigene Photographien

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Mart Offline




Beiträge: 3.640

31.05.2015 19:06
#64 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hallo Silvio!

Leuchten in 6 mm habe ich dort nicht gefunden, nur 5,0 mm, 7,2 mm und größer
Natürlich nehme ich die Lampen gerne! Bitte mit Einfassungen, sonst nützt es mich nichts.

Herzlichen Dank!!!!!!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Arnd Offline



Beiträge: 76

12.06.2015 09:21
#65 RE: FORD LTL 9000 antworten

moin

na der kleine wächst und wächst. sieht klasse aus. das mit den runden scheinwerfer macht sich echt gut hat zwar eher eiene Australischen touch aber sieht gut aus.
gruß
Arnd

Mart Offline




Beiträge: 3.640

12.06.2015 20:13
#66 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hallo Arnd!

Herzlichen Dank!
Ob die Scheinwerfer "australisch" sind oder für ein Aussi- Modell gedacht waren, läßt sich leider nicht recherchieren! Ich habe aber mittlerweile viele LTL's im Web gefunden, die das hatten, aber keinen mit Rechtslenker. Scheint eine Option aus dem Zubehörkatalog von Ford zu sein; unabhängig vom Baujahr.
Nun hoffe ich, daß ich am Wochenende mal noch einige Kleinteile fertig bekomme und wenn die Decals mal drauf sind, kann ich auch die Hütte komplettieren. Und dann ist er so gut wie fertig und ich kann endlich am Auflieger weiter machen!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Mart Offline




Beiträge: 3.640

14.06.2015 12:59
#67 RE: FORD LTL 9000 antworten

Dank Silvios Hilfe, der die richtigen Scheinwerfer und Einfassungen noch übrig hatte, sieht es nun so aus:



Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 981

14.06.2015 23:13
#68 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hi Martin,

freut mich zu hören, dass ich dir mit den Teilen helfen konnte...
Schaut super aus, wenn die Scheinwerfer auch die richtige Größe haben... Wobei die eckigen Leuchten dem 9000er in meinen Augen fast besser stehen...
Geschmacksache eben... Auf alle Fälle ist deine Version wohl ein seltenes Exemplar und hat somit auch seinen Reiz!

Ps: vielleicht kannst du den eckigen Scheinwerfern in der Stoßstange noch eine dezente/schwarze Umrandung verpassen... Das sähe sicher ein Stück weit originaler aus...

Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 3.640

15.06.2015 05:37
#69 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hallo Silvio!

Dieser Ford hat einige Umbauten, die es aber auch bei den Originalfahrzeugen gegeben hat. Am Ende des Bauberichtes werde ich eine Liste davon erstellen.
Die Nebellampen sind mit Rv. 90 (silber) umrandet, was aber durch die Spiegelung (BMF) und das Blitzlicht nicht rüber kommt. Die Gläser sind aber bereits verklebt und somit scheidet ein schwarzes Nachpinseln aus. Das würde mir nur die Stoßstange versauen. Auf dem Bild in #63 sieht man es vielleicht besser. Die originalen (werkseitigen) Nebellampen hatten auch einen Chromrand, keinen schwarzen.
Ich gebe Dir aber recht, was die eckigen Scheinwerfer angeht; die sehen besser aus. Aber wenigstens einen Ford mit runden Lampen wollte ich schon gerne in meiner Sammlung haben. Es gibt vom LTL ja dermaßen viele Varianten, daß man eigentlich kein anderes Modell mehr zu bauen brauchte, ohne daß es langweilig würde. Aber das will ich ja auch nicht. Also habe ich bei diesem Modell versucht, einige Extras zusammen zu fassen.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Mart Offline




Beiträge: 3.640

21.06.2015 19:04
#70 RE: FORD LTL 9000 antworten

Dank Oliver sind jetzt auch die Decals drauf und es kann mit dem Aufbau der Hütte samt allen Anbauteilen beginnen.
Die gelbe Schrift hat einen schwarzen Schatten, was aber auf dem Rot nicht sooo gut zu sehen ist.





Die Decals hätten etwas größer sein können. Aber ich ließ sie so machen, daß sie auch auf eine Mack- Türe passen.
Ich hoffe, man kanns lesen.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

21.06.2015 22:48
#71 RE: FORD LTL 9000 antworten

Jetzt kann ich´s auch lesen... Auf dem Decalbogen sah das nicht unbedingt nach Schrift aus...

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 3.640

22.06.2015 03:48
#72 RE: FORD LTL 9000 antworten

Oliver,

tröste Dich! Ohne Brille und Lupe kann ich es auch nicht lesen.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Reserverad Offline




Beiträge: 639

25.06.2015 08:02
#73 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hallo Martin

Bezüglich der Schrift, ohne schwarzen Schatten wäre sie viel schlechter zu lesen. So sieht sie Dreidimensional aus - wie bei den Engländern. Es wirkt voller. Meines Erachtens stimmt die Grösse.
Ich besorgte mir schon vor Jahren eine Kopfbandlupe 2,5fach. Da ich Brillenträger (Kurz.)bin und beim lesen sie abnehmen muss, wird bei ganz kleinen Dingen schon diese Hilfe benötigt.

gute Fahrt

da Hatti

Mart Offline




Beiträge: 3.640

25.06.2015 18:48
#74 RE: FORD LTL 9000 antworten

Hallo Gerhard!

So ist das mit den "Ersatzteilen". Ich brauche die Brille, damit ich es überhaupt lesen kann

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Mart Offline




Beiträge: 3.640

28.06.2015 09:35
#75 RE: FORD LTL 9000 antworten

Die Inneneinrichtung. Diesmal in einem dunklen Grau.



Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
86. Titelbild - Ford LTL9000 Logger von Silvio - eingestellt 01.09. bis 01.10.16
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.09.2016 09:45
von S.Oliver • Zugriffe: 359
Ford LTL 9000 mit Perless Logging B-Train Trailer - GERALD PELLETIER INC
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von M.Sille
20 08.02.2017 15:49
von XXL • Zugriffe: 2203
Italeri / Revell Ford LTL 9000
Erstellt im Forum Nichteuropäische LKW´s von Mart
0 18.02.2015 19:44
von Mart • Zugriffe: 742
FORD AeroMax 120 Auf Eis gelegt!
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Mart
19 05.09.2014 04:16
von Mart • Zugriffe: 1652
Ford- Haube ERLEDIGT!
Erstellt im Forum Resinbausätze und Teile von Mart
10 31.01.2014 21:53
von Mart • Zugriffe: 1016
Ford LTL 9000 Maya Coffee //Totalumbau
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von fauli
3 30.11.2013 21:44
von Reserverad • Zugriffe: 1112
Ford LTL 9000 Aeromax
Erstellt im Forum Präsentation der Forumsmodelle von Mart
5 04.07.2012 20:35
von Mart • Zugriffe: 1551
Alaska- Ford
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Mart
11 03.09.2011 22:47
von Mart • Zugriffe: 1960
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor