Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 2.448 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
S.Oliver Offline




Beiträge: 4.506

31.07.2008 13:53
IVECO Turbo-Star 190-42 Pritsche und Anhänger antworten

Man könnte den Iveco eigentlich auch schon zu den Oldtimern zählen. Aber ich poste die Bilder mal hier bei den Euro´s.
Die Bilder entstanden gestern Abend. Das Ladegut ist noch nicht komplett. Aus Zeitmangel verzögert sich das noch etwas.
Dann werden neue Bilder folgen. Der farbton sieht auf den Bildern etwas verwaschen aus. Ich hab einige Einstellungen probiert, aber mit dem Grün kann die Kamera wohl nicht Dagegen wirkt das Rot-braun vom Chassis zu rot Vielleicht krieg ich das noch hin








Die Pritschen haben Palettenbreite:





Weitere Bilder in meinem Fotoalbum:
http://www.arcor.de/palb/thumbs_public.j...Nr=24&pageNr=23

Die Bauberichte findet ihr hier:

http://www.modell-laster-forum.de/t56f8-...t-Pritsche.html

http://www.modell-laster-forum.de/t197f1...mit-Trilex.html

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

XXL Offline




Beiträge: 2.256

31.07.2008 17:48
#2 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten

Hallo Oliver !

Gefällt mir gut, der fertige Hängerzug, die offenen Pritschen laden
ja gerade dazu ein, vollgeladen zu werden.
Bleibt er so sauber, oder bekommt er noch einen dezenten Schmutzfilm?
Ich denke mal, im Baustahltransport wird das Original öfters mal
hart zur Sache genommen, was man dann auch bald sieht.

Viele Grüße Jochen

Gabi Offline




Beiträge: 1.034

31.07.2008 17:58
#3 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten

Hallo Oliver,

das ist wieder ein sehr schönes Modell von dir. Klasse Umbau!

Grüße
Gábor

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.506

31.07.2008 18:45
#4 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten

In Antwort auf:
Bleibt er so sauber, oder bekommt er noch einen dezenten Schmutzfilm?

Etwas Patina würde ihm wohl ganz gut stehen. Aber ich trau mich nicht...

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Magirus-fan ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2008 21:30
#5 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten

Hallo Oliver,
auch dieser LKW ist dir wieder einmal sehr gelungen! Die Farbkombination steht ihm wirklich gut!

Wie Jochen schon gesagt hat, ein kleiner Schmutzfilm wäre vielleicht auch noch schön, aber ob man diesen LKW noch verdrecken soll? Ich lasse sie meistens am Schluss dann doch sauber, da sie mir so etwas besser gefallen, auch wenn das vielleicht nicht ganz original ist.

Dein Endergebnis überzeugt mich auf jeden Fall sehr!

Gruß Philip

XXL Offline




Beiträge: 2.256

01.08.2008 08:52
#6 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten

Hallo Oliver !

Ich kann gut verstehen, wenn du schreibst, du traust dich nicht, den neuen
LKW zu verschmutzen. Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten (z.B. mit Künstler-
kreide oder einfach nur mit der Airbrush und verdünnter Farbe), aber daß es
realistisch aussieht und nicht übertrieben wirkt, ist viel Übungssache.
Ich stehe demnächst vor dem selben Problem und habe mich auch noch
nicht entschieden, wie weit die Verschmutzung gehen soll...

MfG Jochen

KAWIT Offline




Beiträge: 2.254

01.08.2008 09:46
#7 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten
Hallo Oliver,

das ist wieder ein toller Zug geworden.
Zum Verschmutzen: Wage es (wie Jochen schreibt) mit Kreide. Die kannst Du bei nicht Gefallen wieder abwaschen oder hinterher mit Klarlack versiegeln.
Speziell beim Beladen mit Eisen entstehen viele Schleifspuren, der Rost und Staub vom Ladegut löst sich und verdreckt die Pritsche. Auch solltest Du ruhig mal Lackabschürfungen wagen. Geht gut mit einem Bleistift. Wenn es Dich interessiert, schicke ich Dir nach meinem Urlaub (heute schafffe ich es nicht mehr) den Artikel zum Verschmutzen aus dem aktuellen Kit Militär.

Gruß
Karsten

edit: hey , das ist mein 200ter Beitrag. Wie die Zeit vergeht...

Saurier Offline




Beiträge: 1.521

01.08.2008 11:20
#8 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten


Hallo Oliver

Sehr schön dein IVECO ein lohnender Umbau, denn als Hängerzug ist der sehr selten zu bestaunen, hast du gut gemacht.

Was im noch zu stehen würde, wäre eine leichte Patina, sähe viel realistischer aus, versuche es einfach, einmal ist das erste mal.

Bin bei meinen Modellen auch immer noch am üben, aber das kommt schon.


Gruss

Thomas

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.976

01.08.2008 13:25
#9 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten

aaaaaaaaaaaaaaalso..........,
zu allererst fallen mir schon die klappbaren Bordwände auf, Die find ich ECHT Klasse!!
Aber, sowohl die sehr sauber gebaute Zugmaschine, als ...und das meinerseits ganz besonders..der wirklich tolle und sehr passende Anhänger machen dieses Gespann zu einer ausergewöhnlichen Erscheinung!
Ob mit oder ohne Schmutz, hier auch meine ehrliche Einschätzung, nach solch gelungener Lackierung würde es mir auch schwer fallen, diesen dann zu verschmutzen. Dieses Ansinnen ist mir nur mal überkommen, als ich bei meinem Magirus Hauber mit der Lackierung Probleme hatte und mehrmals abschleifen musste. Hier wäre dann mit entsprechender Verschmutzung einiges zu überdecken gewesen. Aber auch da bin ich den "konservativen " Weg der Neulackierung gegangen.
Ich würde ihn so lassen! Fazit: Du baust tolle und interessante Laster, aber beim Anhänger bist Du EXPERTE
Mach weiter so!!![kimouss]
Helmut

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.506

01.08.2008 17:59
#10 RE: Iveco Turbostar mit Pritsche und Anhänger antworten

Auf der Ladefläche läßt sich bestimmt was machen. Aber mit Schmutz unter Klarlack wird´s nichts. Denn mit dem Lackieren bin ich nun endgültig fertig. Den pack ich nicht mehr an. Dann hochstens noch etwas trocken malen oder ganz dünn mit der Airbrush einnebeln. Aber das übe ich erst mal an irgendwas anderem
Karsten: Den Artikel kannst Du mir aber trotzdem mal schicken, wenn´s nichts ausmacht

Thanx for compliments. Well, I´ll do my very best...[kimouss]

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ford C600 Tilt Cab, AMT, mit Pritschen Eigenbau.
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Truckoldi
2 18.08.2018 17:50
von Mart • Zugriffe: 487
Iveco Magirus mit Pritsche/Plane Aufbau
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von B.Günter
8 10.11.2018 20:16
von opel71 • Zugriffe: 4319
Unimog U1300 mit Kran und Pritsche
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von Chris
9 11.11.2015 18:16
von S.Oliver • Zugriffe: 1705
Iveco-Magirus offroad 330/32 with 6x6 drive and a BRO D203. (Erik Fontain)
Erstellt im Forum Modelle von befreundeten Modellbauern von S.Oliver
0 12.05.2011 17:33
von S.Oliver • Zugriffe: 2812
IVECO Turbo-Star II 190-48T
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
9 28.07.2009 22:54
von KAWIT • Zugriffe: 2475
IVECO Turbo-Star 190-42 Schoch
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Saurier
11 01.04.2009 19:38
von Saurier • Zugriffe: 2826
IVECO Stralis Renntransporter
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
1 11.03.2009 22:02
von oliver • Zugriffe: 2039
Iveco Turbostar mit Pritsche
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von S.Oliver
29 13.07.2008 13:07
von S.Oliver • Zugriffe: 6916
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor