Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 4.257 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Bauberichte
Seiten 1 | 2
Mart Offline




Beiträge: 4.851

01.02.2014 14:40
#26 RE: Diamond Reo C-119 Antworten

Nicht, daß ihr denkt, das hier wäre eingeschlafen!
Es dauert halt ewig, bis die ganzen Kleinteile lackiert sind, nachdem man sich stundenlang damit abgequält hat, den Plastikschrott passend zu richten
Der Motor und die verlängerte Kardanwelle sind drin, ebenso der Kühler. Die Haubenlagerung mußte in der Höhe angepaßt und verstärkt werden und die Kabinenlager wurden etwas erhöht, weil die Hütte sonst auf dem Tank aufgesessen wäre. Kommt davon, wenn man in den Bausätzen "Universalrahmen" verwendet! Aber das kennt man ja auch von anderen Herstellern.







Gruß,

Martin




bratstop.com

Mart Offline




Beiträge: 4.851

13.02.2014 16:20
#27 RE: Diamond Reo C-119 Antworten

Der Auspuff ist dran, die Lampen ebenso und Motorhaube und Kabine sitzen jetzt endlich richtig!
Die Leitungen für Luft und Elektrik hängen oben am Dach an einer Zugfeder. Die ist aber nur provisorisch aus einer Kulifeder gezimmert, weil ich keinen entsprechend dünnen Kupferdraht mehr hatte.
Aufstieg, Luftkessel, Spiegel usw. sind in Arbeit.





Gruß,

Martin




bratstop.com

Mart Offline




Beiträge: 4.851

04.03.2014 19:23
#28 RE: Diamond Reo C-119 Antworten

Soweit fertig! Sagen wir mal, es wäre ein frisch restauriertes Exemplar
Die Leitungen zum Auflieger müssen an diesen in der Länge noch angepaßt werden (wenn er denn mal fertig ist...) und die Türgriffe fehlten im Bausatz. Hier muß ich mal sehen, was sich in der Kleinteilekiste noch so rumlümmelt. Ebenso fehlten die Hörner, die ich aber weg lasse und andere Kleinteile. Vermutlich ein ganzer, verchromter Gießast
Das Nummernschild ist beantragt .
Am Heck mußten die Spratzlappen geändert werden, weil die Blattfedern ja zurück versetzt wurden. Die Markierungsleuchten auf dem Dach sind eher ein Witz, weil viel zu groß! Sie sind aber nur mit Klarlack geklebt, so daß ein Ändern kaum Schaden anrichtet. Hier muß ich mir irgendwie etwas anderes einfallen lassen!







Gruß,

Martin




bratstop.com

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Shunt Truck
Erstellt im Forum Bauberichte von Mart
70 25.08.2021 04:43
von Mart • Zugriffe: 3062
Diamond Reo C-116 Tractor mit Trailer beides AMT
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Truckoldi
2 18.08.2018 19:56
von Truckoldi • Zugriffe: 1050
Italeri WESTERN STAR 4964
Erstellt im Forum Nichteuropäische LKW´s von Mart
2 20.03.2016 12:36
von Mart • Zugriffe: 1045
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz