Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.887 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Modelle in 1:87
GeneralLee01 Offline




Beiträge: 89

07.04.2013 17:19
DB 1932 AS Antworten

Hallo,

habe heute wieder mal meine wenige frei Zeit genutzt und ein wenig an einem schon vor längerer Zeit begonnenem Projekt weitergemacht. Es handelt sich um einen Mercedes 1632 von Herpa. Es sind zwar VA Felgen mit Aussenplanet serienmässig dabei allerdings sah das ganze mit Auspuff unter der Stossstange und so niedrig nicht wirklich stimmig aus. Leider hab ich hiervon keine Bilder gemacht. Er wurde komplett höhergelegt und mit den neueren Herpa Reifen bestückt. Hinten wurden auch andere Felgen verbaut.

Passend zur anderen Fahrgestellhöhe bekam der Daimler die beweglichen Aufstiege. Hinten hab ich die Kotflügel mit Halter detailliert.



auch die hintere Leuchteneinheit hab ich komplett neu aufgebaut



Auch neue Spiegel aus Evergreen und dem Halter aus Draht





Natürlich noch einen hochgezogenen Auspuff....da fehlt mir nur noch die Idee wie ich den Hitzeschutz nachbilden soll. Und als Kipperzugmaschine darf auch der Hydrauliktank nicht fehlen.



die Lampeneinheit in Farbe



lackierte Spiegel und Wischer und wie er mal aussehen soll





Grüße und schönen Sonntag noch

Peter

Fehlersuche überm 4-Zylinder Motor....gaaaaanz oifach: Do hot oiner d´ andra Hälfte mitganga glasst.....

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

07.04.2013 18:04
#2 RE: DB 1932 AS Antworten

Hallo Peter

Das schaut doch schon recht ordentlich aus

Gruß Maik

Mart Offline




Beiträge: 4.785

07.04.2013 18:13
#3 RE: DB 1932 AS Antworten

Hi Peter!

Schönes Kippergespann!
Für den Hitzeschutz kannst Du ein Stück Papier zuschneiden, naß machen, über einem Röhrchen in die halbrunde Form biegen und wieder trocknen lassen. Falls Löcher rein sollen, kann man die mit einer Nadel reinstechen. Durch den Lack behält der Hitzeschutz auch seine Form. Aber zuerst die Innenseite lackieren! Sonst biegt es sich wieder gerade.

Gruß,

Martin




bratstop.com

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.024

07.04.2013 19:22
#4 RE: DB 1932 AS Antworten

Zitat
Natürlich noch einen hochgezogenen Auspuff....da fehlt mir nur noch die Idee wie ich den Hitzeschutz nachbilden soll.


Vielleicht etwas dickere Alufolie um einen Rundstab wickeln.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

GeneralLee01 Offline




Beiträge: 89

07.04.2013 20:23
#5 RE: DB 1932 AS Antworten

Zitat
Zitat von S.Oliver im Beitrag #4

Zitat
Natürlich noch einen hochgezogenen Auspuff....da fehlt mir nur noch die Idee wie ich den Hitzeschutz nachbilden soll.

Vielleicht etwas dickere Alufolie um einen Rundstab wickeln.





Top....das ist die Idee!! Morgen wird Lasagne gefuttert!

Fehlersuche überm 4-Zylinder Motor....gaaaaanz oifach: Do hot oiner d´ andra Hälfte mitganga glasst.....

XXL Offline




Beiträge: 2.606

08.04.2013 18:48
#6 RE: DB 1932 AS Antworten

Hallo Peter !

Schöner 70er Jahre Kippsattelzug so ein Kippsattel würde deinem 1:1er 1626 LS auch gut stehen

Viele Grüße Jochen

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz