Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 7.600 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Seiten 1 | 2
S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

22.06.2014 17:32
#26 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Zitat
Baust du hier auch die Verbreiterungen an die vorderen Kotflügelteile?



Hab ich vor. Ich hab auch schon Ur-Modelle gemacht und werde diese dann abgießen. Braucht man ja öfters mal...

Zitat
PS: Die Reflektoren in den Hauptscheinwerfern hätten noch ein wenig BMF vertragen können...



Hab das zweimal versucht, bin aber zu keinem befriedigenden Ergebnis gekommen. So gut wie bei dir hat das nicht geklappt, nur Geknitter. Die nächste Stoßstange schick ich dir zu zum Folieren. Du kannst das ja

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 987

22.06.2014 17:50
#27 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hi Olli,

Zitat
Die nächste Stoßstange schick ich dir zu zum Folieren. Du kannst das ja


Geht scharf... Da Kannst du gleich paar Teile mehr abgießen und mit schicken...
Hast du es mal mit einem Wattestäbchen probiert? Ich habe die BMF vorher mit nem Locheisen ausgestanzt, dass ich nachher nichts wegschneiden muss. Anschließend dann eben mit dem Stäbchen am Reflektor festgerieben...

Da bin ich gespannt, auf die abgegossenen Teile!...
Aus was hast du die Ur-Modelle gemacht. Ich hab damals Halbrundprofile als Grundlage genommen. Allerdings war das Ganze erst richtig stabil, als es auf den Kotflügeln war...

Viele Grüße, Sivlio

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

23.06.2014 11:09
#28 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Zitat
Aus was hast du die Ur-Modelle gemacht. Ich hab damals Halbrundprofile als Grundlage genommen.



Ich hab zuerst die beiden Teile für die separaten Kotflügel aus 1mm Material gemacht. Die abgerundete Kante wollte ich bei allen Teilen aus Viertelrundstab ankleben, was aber sehr schwierig war aufgrund der filigranen Teile. Deshalb hab ich an den anderen Leisten kräftig gefeilt und geschabt. Im Nachhinein betrachtet war 1mm aber etwas zu dünn. ich hab die Teile nochmal mit 0,4mm Evergreen hinterklebt.


Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 3.652

23.06.2014 17:56
#29 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hi Oliver!

Jetzt muß ich aber mal ganz blöd fragen: Warum hast Du die Teile nicht am Stück gemacht und nachher zerteilt? Oder ist das nix?
Für die kurze Ford- Haube muß ich auch noch die Verbreiterungen fertigen. Eine hatte ich schon fertig, aber irgendwie ist die mit dem Kleingeschnipsel in den Müll gewandert

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

26.06.2014 12:31
#30 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Nebenbei hab ich mal die Dachklima in Angriff genommen. Für den Lüfter on top liegt ein filigranes, fotogeätzes Lüftergitter bei. Bei genauem Hinsehen stellt sich allerdings die Frage, wie bekomme ich das da oben verklebt?
Nur die 4 winzigen überstehenden Streben reichen da nicht aus, zumal man das Teil ja auch noch irgendwie mit der Pizette halten muß.

Also hab ich in der vorhandenen Senkung mit einem 2,1mm Bohrer ein Lch gebohrt & auf der Unterseite des Lüfters ein 2mm Rundstab angeklebt. So läßt sich das Lüftergitter leicht und einfach eindrücken. Sitzt perfekt!

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Rehlein Offline




Beiträge: 650

28.06.2014 15:01
#31 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hallo Oliver,

das mit dem Rundstab ist ne tolle Idee,sieht man nachher eh nicht mehr und ist so richtig gut zu händeln.
Auch sonst schöner Baufortschritt.Das mit dem Schleifpapier im Kotflügel als Spritzschutz ist super.

Gruß Yves

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

30.06.2014 17:29
#32 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

So langsam ist die Ziellinie in Sicht. Das Innenleben ist drin in der Kabine. Armaturenbrett und Türverkleidungen wurden durch die noch offene Front eingeklebt. Frontscheibe erst oben zum Dach hin eingeklemmt, dann an den unteren Ecken mit sanfter Gewalt eingeklemmt. Dadurch das die Scheibe recht dünn ist, ist sie sehr flexibel und man kann sie sehr gut biegen. Da bricht nichts!
Frontklappe ist noch lose draufgelegt. Vor dem Ankleben dran denken, dass die scheibenwischer noch angebracht werden müssen!!!


Leider gibt es für die Halterungen der Sideflaps keine Markierungen an der Kabine wo diese angeklebt werden. Darauf hab ich vorher auch nicht geachtet. Jetzt mußte ich die Halter mittels Sekundenkleber auf Lack kleben. Nicht gerade die beste Lösung. Hier wäre es gut gewesen, wenn Italeri Bohrungen vorgesehen hätte, wo die Halterungen Halt finden (wie bei anderen Bausätzen auch).


Das fast fertige Chassis. Ein Seitenteil wartet noch auf Klarlack.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 987

30.06.2014 19:51
#33 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hi Oliver,

Ja, so ein roter Lack steht einem Stralis auch sehr gut!
Beim Einbau des Kabineninnenlebens hat wohl jeder seine eigene Technik... So funktioniert es jedenfalls auch! Hast du Verkleidungen der A-Säulen nun mit angebaut oder nicht?
Mit welchem Grau hast du die Hinterachskotflügel nun lackiert?

Viele Grüße, Silvio

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

30.06.2014 20:17
#34 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Die Verkleidung der A-Säulen hab ich jetzt auch drin.
Keine Ahnung, welche Farbe das auf den Kotflügeln ist. Müßte Testors sein (1740 od. 2035).

Anderes Problem hab ich momentan bei der hinteren Kabinenlagerung. Die paßt absolut nicht. Da werde ich nochmal mit der Feile dran gehn. Hat das bei dir gepaßt?

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 987

01.07.2014 11:56
#35 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hi Oliver,

ja, das Problem hatte ich bei mir auch...
Ich habe daran aber nichts geändert, da die Kabine an sich eigentlich gut sitzt. Ich vermute aber, dass ist das Problem gewesen, dass der Luftansaugkanal zum Filter hin nicht gepasst hat. Passt das bei dir?
Ich denke, wenn du dort seitlich ein wenig wegfeilst, sollte es passen...
Wegen der Farbe frage ich nur, weil mir die Kotflügel nun fast zu hell erscheint... Ich hatte für die Teile damals Anthrazit und etwas Schwarz gemischt, da mir selbst das Anthrazit an sich zu hell erschien... Das ist aber, wie so oft Geschmacksache!

Viele Grüße, Silvio

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

01.07.2014 13:36
#36 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Ich hab den Fehler gefunden. Das Teil mit dem Widerlagern saß etwas nach vorne gekippt auf dem Chassis. Dadurch paßten die Kabinenlager nicht in die Aufnahme. Der Luftkanal zum Filter paßt auch nicht 100%ig. Eventuell sollte man den Filter erst am Chassis festkleben, wenn die kabine drauf ist.
Anderes Problem hab ich bei den vorderen Kabinenlagern. Wenn die Stoßstange dran ist drückt die untere Kante der Kabine auf die Stoßstange und drückt diese weg. Kippen ist also nicht. Werde die Hütte festkleben. Guckt eh keiner mehr drunter.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

actros1841 Offline



Beiträge: 85

01.07.2014 16:21
#37 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hi
Das Problem mit dem kippen hatte ich auch, hab die Hütte dann festgekleppt.
Grüsse aus Kassel

Karsten

M.Sille Offline




Beiträge: 987

01.07.2014 17:27
#38 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Ja, das scheint eine Schwäche des Bausatzes zu sein...
Die Hütte lasset sich bei mir ebenso wenig kippen, wie bei euch.
Daher ist auf den Galerie-Bildern meines Grubers auch ein Stück eines klaren Gießastes zu sehen, der die Kabine oben hält.
Mittlerweile sind vorn, auf dem oberen Kunststoffstreifen der Stoßstange auch schon scheuerstellen zu erkennen.
Wenn man die Hütte nicht kippen kann, ist es wirklich schade um die Arbeit, die man sich bei der Detaillierung des Motors macht/gemacht hat.

Viele Grüße, Silvio

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

01.07.2014 17:58
#39 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Pizza Endstazione
Hier nun das letzte Bild im Bericht. Es fehlt noch die Seitenverkleidung auf der Beifahrerseite. Und neue Nummernschilder müssen noch gedruckt werden.
Alles weitere dann demnächst in der Galerie.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 987

01.07.2014 19:15
#40 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Nicht schlecht, Herr Specht!!!
Ich vermute, den Auflieger hast mal schnell so zwischen Tür und Angel im vorbei gehen gebaut...
Ist ein schicker Sattelzug geworden, Oliver!

Viele Grüße, Silvio

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

01.07.2014 20:55
#41 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Der Auflieger war schon fertig, bevor es den Stralis als Bausatz gab. Einzige Änderung am Auflieger ist der Unterfahrschutz anstelle des Palettenkastens. Und das Chassis ist nicht lackiert sondern "verzinkt".

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Markus S. Offline



Beiträge: 58

01.07.2014 21:09
#42 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hallo Oliver

Absolute Klasse was du da gebaut hast!!!
Freu mich schon auf die bilder in der Galerie.

Gruss Markus

Mart Offline




Beiträge: 3.652

01.07.2014 22:05
#43 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hi Oliver!

Zug wie Erbauer - beide echte "Wähwi'er"!
Sieht klasse aus! Die erneute Arbeit am Stralis hat sich doch echt gelohnt!
Hat Wolfgang sich schon bei Dir gemeldet? (Zwecks Abtretung des Modells auf seinen Schreibtisch )
Und als nächstes kannst Du noch einen Actros der Herrmänner mit Telekopsattel bauen und eine Ladung Iso- Trapezbleche von Fischer Profil obendrauf packen.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

01.07.2014 22:16
#44 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Hallo Oliver

Zitat
Wenn die Stoßstange dran ist drückt die untere Kante der Kabine auf die Stoßstange und drückt diese weg. Kippen ist also nicht.



Da Bauen sie nach langen Jahren wieder mal ein Neues LKW Modell in Italien mit Motor und dann lässt sich die Kabine nicht Kippen, Was ist hier falsch ?????

Scheint ein doch nicht so perfekt durchdachtes Modell zu sein.

Er gefällt mir aber trotz dem Sehr gut der IVECO aus Italien, der hat noch viel Potenzial für gute Umbauten.


Gruss

Thomas

Reserverad Offline




Beiträge: 646

02.07.2014 09:02
#45 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Servus Oliver

Trotz einiger Widrigkeiten am Bausatz, hast Du hier einen phänomenalen Zug präsentiert. Wenn es keine Probleme gebe, dann wäre es auch nicht mehr Interessant. Die Tüfteleien machen es - oder (sonst würden noch mit dem Matador spielen)?

viele Grüsse

da Hatti

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

02.07.2014 11:47
#46 RE: Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann antworten

Von phänomenal und dergleichen will ich mal Abstand nehmen. Er ist fertig, und wenn er gefällt, freut mich das. Aber es sind ja nur 2 Bausätze von der Stange.

Zitat
Wenn es keine Probleme gebe, dann wäre es auch nicht mehr Interessant. Die Tüfteleien machen es -


Ich hätte aber auch gut und gerne darauf verzichten können , dann wäre er schon letztes Jahr fertig geworden...

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
63. Titelbild von Silvio - Iveco Stralis GRUBER - eingestellt 01.10.14 bis 01.11.14
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 30.09.2014 18:07
von S.Oliver • Zugriffe: 530
Iveco Stralis 450EEV Sped. Herrmann
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von S.Oliver
13 27.07.2014 09:20
von Martin.T • Zugriffe: 1783
51. Titelbild von Gábor - Iveco Stralis - eingestellt vom 01.10. bis 01.11.13
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 30.09.2013 16:04
von S.Oliver • Zugriffe: 547
IVECO Stralis 560 6x4 "GRUBER LOGISTICS"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
120 24.01.2014 16:28
von Mart • Zugriffe: 18425
Iveco Stralis
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Gabi
4 28.06.2013 21:07
von Mart • Zugriffe: 2101
IVECO Stralis 2007 "All Blacks" Eligor
Erstellt im Forum Seltenes von Frichtle
2 18.04.2009 12:05
von oliver • Zugriffe: 1964
IVECO Stralis 2007 "All Blacks" Promotion Zug
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von TurboStar
19 26.03.2009 21:51
von S.Oliver • Zugriffe: 4056
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor