Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.041 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Diverse Arbeitstechniken, Anwendungen und Tipps
MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.942

02.12.2010 20:58
Lampenspiegel für Resinteile antworten

Hallo Modellbauer
Heute möchte ich Euch mal vorstellen, wie ich Lampenspiegel selbst herstelle, die beispielsweise bei Resin-Stoßstangen nicht vorhanden sind. Dort sind die Scheinwerfer meist als Scheibe dargestellt und haben keine Tiefenwirkung, wenn man diese später nur mit Folie beklebt oder silbern anmalt. Manche Modellbauer neigen auch dazu, ihre Modellen mittels LED-Technik zum leuchten zu bringen. Dies wäre damit auch möglich und gar nicht so schwierig.
In meinem Falle ist es natürlich die Stoßstange meines derzeitigen Projektes, des Mercedes Haubers.
Anhand der nachfolgenden Bilder möchte ich zeigen, wie man es machen kann:





Im Hintergrund das originale Resinteil, vorne die bearbeitete Form. Hier habe ich die Scheinwerferfläche mit Ausnahme eines kleinen Randes (Filzstift) herausgefräst.




Auch von hinten wurde die notwendige Stärke durch herausfräsen erzielt, da der Scheinwerfer nicht so unendlich tief ist, wie es hier das Material vorgibt.




Dann klebte ich jeweils zwei mal 3mm Platten aufeinander (Reste) und schnitzte daraus einen Stempel, der die Größe des Scheinwerfers hat. Aus der anderen Platte fräse ich die entsprechende Vertiefung .





Nun erwärmte ich ein Reststück einer 0,5 mm Platte, legte es auf die Form und drückte den Stempel schnell auf die erwärmte Platte. Schon entstand der Rohling der Spiegels.




Diesen schneidet man dann in der entsprechenden Größe zurecht





und fixiert ihn dann an der erforderlichen Position. Der Rest ist dann Feinarbeit und gegebenenfalls anspachteln oder füllen mit dem Wachsspachtelgerät oder Polyspachtel.





So sieht dann der eingesetzte Lampenspiegel aus, welchen ich nach der Lackierung der Stoßstange mit Chromefolie oder BMF auslege. Vorne noch der Scheinwerfer drauf, gibt eine recht authentische Wirkung.



Hier als Beispiel der LP1620 welcher auch eine Resin-Stoßstange besitzt, die ich nach dieser Methode verfeinert habe.




Ich hoffe, Euch damit eine Anregung gegeben zu haben?!
Gruß
Helmut

p.s.
Bitte um Nachsicht, wegen der nicht so scharfen Bilder

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

02.12.2010 21:31
#2 RE: Lampenspiegel für Resinteile antworten

Das hätte man schon vor dem Abgießen so umgestalten sollen.
Tipp für Bernhard

Gut gelöst.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.942

05.12.2010 11:21
#3 RE: Lampenspiegel für Resinteile antworten

Hallo Oliver und

Diese Methode kann man aber auch bei handelsüblichen Bausatzstoßstangen anwenden, wo kein Lampenspiegel vorgesehen ist. Beispielsweise die Scania Modelle der H-und T Typen oder auch alle Revell und Italeri Modelle der Mercedes NG und Sk Serie. Sowohl Feuerwehr als auch Lastwagen. Keiner hat diesen Lampenspiegel. Man kann das Lampenglas nur flächlich aufkleben.
Nur so als Tipp
Gruß
Helmut

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

05.12.2010 14:55
#4 RE: Lampenspiegel für Resinteile antworten

Zitat
Diese Methode kann man aber auch bei handelsüblichen Bausatzstoßstangen anwenden, wo kein Lampenspiegel vorgesehen ist. Beispielsweise.......


Da hast du natürlich vollkommen recht

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MAN TGA - TGX Euro5 Auspuffblende
Erstellt im Forum Resinbausätze und Teile von S.Oliver
0 28.10.2016 11:58
von S.Oliver • Zugriffe: 293
Mercedes-Benz 2636A Kirsten KDS 20 K Feuerwehrkran
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von XXL
109 09.10.2017 10:06
von mika74 • Zugriffe: 11973
Nooteboom 4-Achs Dreifachteleskopsattel OVB-65-04V(ZT)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
13 13.01.2014 23:53
von Thwler • Zugriffe: 2571
2x VOLVO F12 Umbau und Restaurierung
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
28 07.08.2011 09:46
von MagirusMAN • Zugriffe: 6307
Mercedes LS 1923 Bitumensattelzug
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
74 22.04.2011 12:09
von mika74 • Zugriffe: 10854
Allgemeine FORUMSREGELN
Erstellt im Forum Forumsordnung von S.Oliver
0 30.10.2010 20:02
von S.Oliver • Zugriffe: 3855
Mercedes LP 1620
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
59 29.10.2010 08:20
von Turbostar75 • Zugriffe: 9165
Mercedes-Benz Actros 2541 MP2 "Schoorl & v.d. Veldt"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von S.Oliver
10 05.04.2008 23:44
von S.Oliver • Zugriffe: 3972
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor